ducks_anim
banner WEB

Mein erster Sheltie

Forman vom Bimbergtal

WT: 03.07.1981     gest.: 18.09.1989

Vater:

Mountaincrest Easter Ladd

Mutter:

Black Holly von Dusrani

Züchter:     Beate Alexander, D

03-Forman

Eines Tages wurde ausgesprochen, was alle Familienmitglieder dachten, “ein Hund soll mit uns zusammenleben”...............Ja, aber dann sollte es ein Sheltie sein, dass stand für mich fest. Warum?

Meine Freundin Christa in Hamburg kaufte den süssen Sheltie Endru aus dem Zwinger vom Michaelisturm, als ihr schöner Collie Arko gestorben war. So lebte ich mit meinem “ersten” Sheltie sein Leben gemeinsam, in unterschiedlicher räumlicher Nähe und Entfernung. Sheltie Endru war für mich der “Inbegriff” von Hund. Die Shetland Sheepdogs begeisterten mich, je mehr Vertreter ich von dieser Rasse kennenlernen durfte. Diese Kleinen sind und bleiben die Grössten für mich unter allen Hunden.

02-Forman

Endru starb in dem Jahr, als Forman zu mir kam.
So lernte Forman bei seinem ersten Besuch in Hamburg bei Christa den Nicht- Sheltie Nauke kennen.
Eine innige Hundefreundschaft begann.

FO-Nau

Forman war “nur” ein Familienhund, der überall grosse Zuneigung und Aufmerksamkeit genoss.
Ein liebenswerter Freund, Partner und immer zuverlässiger Begleiter war das Bärchen, wie er zärtlich genannt wurde.
Überall begleitete er mich. So hatten wir doch mehr Zeit und Erleben miteinander, als es sein viel zu kurzes Leben vielleicht vermuten lässt.
Sein schweres Krebsleiden ertrug Forman sehr tapfer. Dabei hatte es immer den Anschein als wollte er seinen Menschen in dieser schweren Zeit noch Mut machen.

 

Am 18.09.1989 wurde Bärchen erlöst.
Seinen Platz in meinem Herzen wird er immer behalten.  

 

01-Forman